Galnet News

MAY 3308

APR 3308

MAR 3308

FEB 3308

JAN 3308

DEC 3307

NOV 3307

OCT 3307

SEP 3307

AUG 3307

JUL 3307

JUN 3307

MAY 3307

APR 3307

MAR 3307

FEB 3307

JAN 3307

DEC 3306

NOV 3306

OCT 3306

SEP 3306

JUN 3306

JAN 3306

DEC 3305

NOV 3305

OCT 3305

SEP 3305

AUG 3305

JUL 3305

JUN 3305

MAY 3305

APR 3305

MAR 3305

FEB 3305

JAN 3305

DEC 3304

NOV 3304

OCT 3304

SEP 3304

AUG 3304

JUL 3304

JUN 3304

MAY 3304

APR 3304

MAR 3304

FEB 3304

JAN 3304

DEC 3303

NOV 3303

OCT 3303

SEP 3303

AUG 3303

JUL 3303

JUN 3303

MAY 3303

APR 3303

MAR 3303

FEB 3303

JAN 3303

DEC 3302

NOV 3302

OCT 3302

SEP 3302

AUG 3302

JUL 3302

JUN 3302

MAY 3302

APR 3302

MAR 3302

FEB 3302

JAN 3302

DEC 3301

NOV 3301

OCT 3301

SEP 3301

AUG 3301

JUL 3301

JUN 3301

MAY 3301

APR 3301

MAR 3301

FEB 3301

JAN 3301

JUN 3301

Rackham ist nun offiziell Billionär

09 MAY 3308

Das persönliche Vermögen des Unternehmers Zachary Rackham hat nach einer erfolgreichen Firmenübernahme nun offenbar die Marke von einer Billion Credits überschritten.

In einem Bericht im Tau Ceti Journal hieß es dazu:

„Rackham Capital Investments ist jetzt offiziell Besitzer von Kavanagh Spaceframes Ltd, dem Bauunternehmen, das sich für die Orbis-Sternenhäfen verantwortlich zeichnet. Der Deal wurde jahrelang vorbereitet, zwischenzeitlich schien es nur noch wenig Fortschritte zu geben, und so hat die plötzliche Einigung beider Parteien vor wenigen Tagen alle überrascht.“

„Susannah Haynes, CEO des nun auf den Namen Rackham Spaceframes getauften Unternehmens, begrüßte die Übereinkunft. Sie betonte, dass ‚die damit einhergehende erhöhte finanzielle Stabilität der Effizienz der Produktion nur zugute kommen könne.‘“

„Analysten schätzen den Gesamtwert von Mr. Rackhams Vermögen nach Abschluss des Deals auf etwa 1.012.000.000.000 Credits. Dies macht ihn zu einer der wenigen Privatpersonen der Föderation, die von sich behaupten können, Billionär zu sein.“

Journalistin Bryanna Blanco kommentierte dies in der Federal Times mit den Worten:

„Die Legalität der Übernahme von Kavanagh Spaceframes lässt sich nicht wirklich anzweifeln. Das Timing erscheint hingegen verdächtig, schließlich hat Rackham sich erst vor Kurzem medienwirksam als Präsidentschaftskandidat ins Spiel gebracht. Was immer er getan hat, um diesen Deal über die Bühne zu bringen: Die Publicity, die er dadurch erhält, war es wert. Nun, da er zum Geldadel der Föderation zählt, wird er bald zahllose Unterstützer aus Politik und Wirtschaft um sich scharen können.“