Galnet News

OCT 3305

SEP 3305

AUG 3305

JUL 3305

JUN 3305

MAY 3305

APR 3305

MAR 3305

FEB 3305

JAN 3305

DEC 3304

NOV 3304

OCT 3304

SEP 3304

AUG 3304

JUL 3304

JUN 3304

MAY 3304

APR 3304

MAR 3304

FEB 3304

JAN 3304

DEC 3303

NOV 3303

OCT 3303

SEP 3303

AUG 3303

JUL 3303

JUN 3303

MAY 3303

APR 3303

MAR 3303

FEB 3303

JAN 3303

DEC 3302

NOV 3302

OCT 3302

SEP 3302

AUG 3302

JUL 3302

JUN 3302

MAY 3302

APR 3302

MAR 3302

FEB 3302

JAN 3302

DEC 3301

NOV 3301

OCT 3301

SEP 3301

AUG 3301

JUL 3301

JUN 3301

MAY 3301

APR 3301

MAR 3301

FEB 3301

JAN 3301

JUN 3301

Initiative um missglückten Ernten entgegenzuwirken

10 OCT 3305

Zwei koordinierte Handelsinitiativen wurden in die Welt gerufen, um die Folgen der geringen Ernteerträge in den Hauptsystemen zu lindern.

Diese Initiativen wurden von Crimson State Limited im System Diso sowie Orerve Universal Limited im System Orerve organisiert. Der erhebliche Ernteverlust dieser Agrarzentren ist einer der Hauptgründe für die geringe Verfügbarkeit von Hauptnahrungsmitteln.

Dr. Genevieve Kane von der Interstellaren Landwirtschafts-Gesellschaft lobte die Initiativen:

„Diese Kampagne ist ein Schritt in die richtige Richtung und sollte mit Hilfe der galaktischen Gemeinschaft verhindern, dass diese Situation in eine völlige Katastrophe ausartet.

Die ILG untersucht zurzeit die Ursache dieser schlechten Ernten, es sieht allerdings ganz danach aus, dass eine neue Art der Braunfäule für den schnellen Verfall der Pflanzen verantwortlich ist. Gruppen von Wissenschaftlern sind dabei, Stichproben von erkranktem Gewebe zu analysieren, und wir erwarten, sehr bald mehr zu wissen.“

Händler werden gebeten, Pestizide, Synthetische Reagenzstoffe und Getreide an die Station Shifnalport im System Diso sowie Watson Station im System Orerve zu liefern.

Die Initiativen beginnen am 10. Oktober 3305 und werden bis zum 16. Oktober andauern. Sollten die anvisierten Ziele früher erreicht werden als geplant, enden diese mit sofortiger Wirkung.