Galnet News

JUN 3306

JAN 3306

DEC 3305

NOV 3305

OCT 3305

SEP 3305

AUG 3305

JUL 3305

JUN 3305

MAY 3305

APR 3305

MAR 3305

FEB 3305

JAN 3305

DEC 3304

NOV 3304

OCT 3304

SEP 3304

AUG 3304

JUL 3304

JUN 3304

MAY 3304

APR 3304

MAR 3304

FEB 3304

JAN 3304

DEC 3303

NOV 3303

OCT 3303

SEP 3303

AUG 3303

JUL 3303

JUN 3303

MAY 3303

APR 3303

MAR 3303

FEB 3303

JAN 3303

DEC 3302

NOV 3302

OCT 3302

SEP 3302

AUG 3302

JUL 3302

JUN 3302

MAY 3302

APR 3302

MAR 3302

FEB 3302

JAN 3302

DEC 3301

NOV 3301

OCT 3301

SEP 3301

AUG 3301

JUL 3301

JUN 3301

MAY 3301

APR 3301

MAR 3301

FEB 3301

JAN 3301

JUN 3301

Verbindung von Erbin zu Glücksspielzirkel aufgedeckt

23 FEB 3305

Lady Talitha Ambrose, die als vermisst geltende Erbin der Ambrose Foundation, wird der Spielsucht bezichtigt. Dies würde auch das plötzliche Verschwinden des gesamten Familienvermögens erklären.

Der unabhängige Journalist Flint „Firemaker“ Lafosse kommentierte im Rewired-Newsfeed:

„Baroness Oksana hat allen weisgemacht, ihre Tochter sei entführt und gezwungen worden, ihr riesiges Erbe preiszugeben. Was die Baroness jedoch nicht erwähnt hat: Lady Talitha wird schon seit langem mit einem exklusiven Glücksspielzirkel in Verbindung gebracht, der sich Jokers‘ Deck nennt“

„Einige der reichsten Persönlichkeiten der Galaxie sollen der Gruppe angehören, unter ihnen Firmenbosse, altgediente Politiker, Adlige, Piratenanführer und Kartellbosse. Zu den Mitglieder gehören zudem etliche Prominente, darunter mindestens ein Mitglied der Familie Rochester.“

„Wäre es also denkbar, dass Lady Talitha gar nicht gekidnappt wurde, sondern sich irgendwo versteckt, schamerfüllt, da sie die komplette Ambrose Foundation verspielt hat?“