Galnet News

JUN 3306

JAN 3306

DEC 3305

NOV 3305

OCT 3305

SEP 3305

AUG 3305

JUL 3305

JUN 3305

MAY 3305

APR 3305

MAR 3305

FEB 3305

JAN 3305

DEC 3304

NOV 3304

OCT 3304

SEP 3304

AUG 3304

JUL 3304

JUN 3304

MAY 3304

APR 3304

MAR 3304

FEB 3304

JAN 3304

DEC 3303

NOV 3303

OCT 3303

SEP 3303

AUG 3303

JUL 3303

JUN 3303

MAY 3303

APR 3303

MAR 3303

FEB 3303

JAN 3303

DEC 3302

NOV 3302

OCT 3302

SEP 3302

AUG 3302

JUL 3302

JUN 3302

MAY 3302

APR 3302

MAR 3302

FEB 3302

JAN 3302

DEC 3301

NOV 3301

OCT 3301

SEP 3301

AUG 3301

JUL 3301

JUN 3301

MAY 3301

APR 3301

MAR 3301

FEB 3301

JAN 3301

JUN 3301

Galaktische News: Operation von Laksmii Jet Power Industries vereitelt

19 JAN 3303

Die Behörden im System Parun berichten, dass die Verschwörung der imperialen Fraktion Laksmii Jet Power Industries gegen Independents of Parun vereitelt werden konnte. Im Rahmen der Operation sollten große Mengen Persönliche Waffen, Reaktivrüstung und Sprengstoffe auf die Station Underwood Port geschmuggelt werden. Vor Ort stationierte imperiale Agenten sollten das Material anschließend für Guerilla-Angriffe gegen die örtliche Kontrollfraktion Independents of Parun einsetzen.

Nachdem man das Komplott aufgedeckt hatte, setzte Independents of Parun Kopfgeldprämien auf alle Laksmii Jet Power Industries-Schiffe aus, die im System Parun operieren. Die Strategie war erfolgreich und in der Folge wurden Hunderte Laksmii Jet Power Industries-Schiffe zerstört, was den Plänen der Organisation einen empfindlichen Dämpfer versetzte.

Ein Sprecher der Fraktion Independents of Parun dankte in einem Statement allen Unterstützern der Operation.

Piloten, die an dieser Initiative teilgenommen haben, können ihre Belohnungen ab sofort an Bord von Underwood Port im System Parun entgegennehmen.

Community-Ziel: Sirius Corp. nimmt sich des Problems der Unbekannten Artefakte an

19 JAN 3303

Mittlerweile weiß man, dass die Unbekannten Artefakten über einen komplexen Selbstreparatur-Mechanismus verfügen, der es ihnen ermöglicht, ihrer direkten Umgebung Materialien zu entziehen. Unglücklicherweise kann dies katastrophale Auswirkungen auf Raumschiffe oder andere technische Vorrichtungen haben.

Am schlimmsten betroffen von diesem Phänomen waren bisher wohl die Sternenhäfen der Galaxie, viele wurden aufgrund der durch die Unbekannten Artefakte ausgelösten Fehlfunktionen dazu gezwungen, ihre Dienste einzustellen. Die Höchstpreise, die man auf den Schwarzmärkten für Unbekannte Artefakte bietet, führten dazu, dass etliche Sternenhäfen mit den mysteriösen Objekten geradezu überflutet wurden. Zwar kann man den UA-induzierten Interferenzen mit Meta-Legierungen entgegenwirken, da diese aber extrem selten sind, wurden mit dieser Maßnahme bisher aber nur wenige Erfolge erzielt.

Eine Ankündigung der Sirius Corporation lässt nun jedoch darauf schließen, dass das Unternehmen sich des Problems annehmen will, indem man eine umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsinitiative ins Leben ruft. Ziel des Projekts ist es, unsere Sternenhäfen und andere Außenposten mithilfe der Anwendung spezieller Mikroressourcen widerstandsfähiger gegen die schädlichen Effekte der Unbekannten Artefakte zu machen.

Im Zuge dieses Programms hat die Sirius Corporation einen Beschaffungsauftrag für , und herausgegeben. Alle Piloten, die die gewünschten Waren an die Station im System liefern, können mit einer angemessenen Belohnung rechnen.

Die Kampagne beginnt am 19. Januar 3303 und wird eine Woche andauern. Sollte das Ziel früher erreicht werden als geplant, endet diese mit sofortiger Wirkung.

Galaktische News: Wöchentlicher Demokratiereport

19 JAN 3303

In diesem Bericht präsentieren wir Ihnen regelmäßig die aktuellsten Daten zu demokratischen Aktivitäten unter den kleineren Fraktionen unserer Galaxie.

In Folgenden die Fraktionen, die erst vor Kurzem Wahlen abgehalten haben:

HIP 8593 Empire League

Order of Ethgreze

Junga Interstellar

Independents of Mildeptu

Nuenets Corp.

Jet Fortune Exchange

Barnard's Star Alliance

LHS 3384 Progressive Party

LP 811-17 Gold Energy Partners

Ross 490 Blue Public Corp.

Wahlen finden statt, wenn zwei kleinere Fraktionen mit ähnlicher politischer Struktur innerhalb eines Systems Konflikte um Besitzrechte oder Einfluss lösen wollen.