Galnet News

AUG 3305

JUL 3305

JUN 3305

MAY 3305

APR 3305

MAR 3305

FEB 3305

JAN 3305

DEC 3304

NOV 3304

OCT 3304

SEP 3304

AUG 3304

JUL 3304

JUN 3304

MAY 3304

APR 3304

MAR 3304

FEB 3304

JAN 3304

DEC 3303

NOV 3303

OCT 3303

SEP 3303

AUG 3303

JUL 3303

JUN 3303

MAY 3303

APR 3303

MAR 3303

FEB 3303

JAN 3303

DEC 3302

NOV 3302

OCT 3302

SEP 3302

AUG 3302

JUL 3302

JUN 3302

MAY 3302

APR 3302

MAR 3302

FEB 3302

JAN 3302

DEC 3301

NOV 3301

OCT 3301

SEP 3301

AUG 3301

JUL 3301

JUN 3301

MAY 3301

APR 3301

MAR 3301

FEB 3301

JAN 3301

JUN 3301

Thargoiden verteidigen Quellen von Meta-Legierungen

25 JUL 3305

Nur Stunden nach der menschlichen Expansion in den Witch-Head-Nebel sind Thargoiden unerwartet in der Region aufgetaucht. Zahlreiche Angriffe deuten darauf hin, dass die Thargoidenschiffe die Raumpocken in der Gegend offensiv verteidigen.

Aegis Research Professor Alba Tesreau gab zu den Vorfällen folgende Stellungnahme ab:

„Fraktionen der Allianz, des Imperiums und der Föderation haben mit der Kolonisierung des Witch-Head-Nebels begonnen. Als jedoch eine Anzahl von Megaschiffen und Ocellus-Sphäre-Sternenhafen zeitgemäß in der Region ankamen, wurden diese kurz darauf von feindseligen Thargoidenschiffen angegriffen.“

Diese Entwicklung sowie die zunehmenden Aktivitäten der Thargoiden im Plejaden-Nebel erwecken den Anschein, dass die Thargoiden daran interessiert sind, die Menschen aus Regionen mit Raumpocken-Vorkommen zu verdrängen. Tesreau wies nochmals mit Nachdruck darauf hin, dass die Sicherstellung von Meta-Legierungs-Quellen für die Menschheit von großer Bedeutung sei.

„Alle drei Supermächte bitten dringendst um Hilfe, um die Streitkräfte der Thargoiden aus dem Witch-Head-Nebel zurückzustoßen“, verkündete Tesreau. „Ohne die Hilfe der galaktischen Gemeinschaft sind diese Fraktionen aufgeschmissen. Sie würden sich zurückziehen müssen und wir würden den Zugang zu wichtigen Vorräten an Meta-Legierungen verlieren.“